Wenn es endlich Winter ist und dicke Schneeflocken vom Himmel fallen, ist die besinnliche Zeit des Jahres angebrochen. Man verbringt mehr Zeit zu Hause und mit seinen Liebsten, doch auch die Außenwelt wandelt sich in dieser Zeit. Die Natur um uns herum ist bedeckt mit einer weißen Schicht und übt so eine ganz spezielle Faszination auf uns aus – die Unberührtheit der Natur, mit nichts vergleichbar.
Welchen besseren Weg gibt es um diese Unberührtheit zu genießen als bei einer Schneeschuhwanderung durch die verschneite Landschaft. Der Sternstein bietet hierfür die perfekte Umgebung, mit seinem dichten Nadelwald und den kleinen Forststraßen, die sich zwischen den Bäumen durchschlängeln. Sie können direkt von der Waldschenke starten und so den ganzen Sternstein erkunden. Der Kick beim Schneeschuhwandern ist, dass man nicht auf den gewohnten Pfaden bleiben muss, man stapft durch den verschneiten Wald und hinterlässt die ersten Spuren im frisch gefallenen Schnee. Sie passen Ihr Tempo und Ihre Route der eigenen Kondition an und so wird die Schneeschuh-Wanderung zum genialen Erlebnis.
Sie haben keine passende Ausrüstung um ihr Winter-Abenteuer zu beginnen? Die Waldschenke verleiht Schneeschuhe und Teleskopstöcke zum Tagespreis von 12€. Gerne helfen wir Ihnen auch dabei Ihre Route zu planen und stellen Ihnen ausführliche Karten der Region zur Verfügung.

Schneeschuhwandern am Sternstein – idyllisch – naturnah – ganz individuell.

Das aktuelle pdfProspekt der Waldschenke inklusive Wanderkarte als PDF laden.

Das Prospekt gibt es auch direkt in der Waldschenke zum Mitnehmen.